Was die Forschung sagt - 1

Die Lehre vom Träumen (Oneirologie) ist seit der griechischen Antike bekannt - und bis heute erfolgreich im Einsatz in der Psychotherapie.

In den letzten 100 Jahren haben sich vor allem Psychoanalytiker intensiv damit befasst. Erich Fromm spricht über die Erfahrung mit seinen Patienten.


Vom 03. Juni 2023

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Vom Winde verweht: Wenn der Bodenkontakt verloren geht

Übung für deine Meditation

Identität als Träumer